Implantate in Wien: Feste Zähne für Genuss und Lebensfreude

Eines können wir Ihnen versichern: Mit einem kompletten Zahnersatz können Sie das Leben richtig genießen. Selbstbewusst lachen, genussvoll essen und ohne Probleme sprechen: Das ist möglich, auch wenn die Zähne nicht mehr Ihre eigenen sind!

Dr. Andreas Quidenus bietet in unserer Zahnarztpraxis in Wien komplexe implantologische Lösungen für den perfekten Biss. Dank seiner klinischen Erfahrung in der Zahnchirurgie können wir unsere Patienten mit festem Zahnersatz nach der Behandlungsmethode „All-on-4®“ oder „All-on-6®“ versorgen. Wenn die herausnehmbare Prothese für Sie keine Alternative ist, sind diese Behandlungsmethoden die Lösung: schonend, sicher, nachhaltig und ohne lange Wartezeiten!

Unser Team berät Sie jederzeit gerne – telefonisch unter ☎ +43 1 715 35 21 oder in unserer Praxis in der Werdertorgasse 15 EG, 1010 Wien!

Zahnarzt Dr. Andreas Quidenus und seine ältere Patientin in einer Beratungssituation am All-on-4 Modell

Implantate für Ihren Zahnersatz:
Die Vorteile fester Zähne genießen

Implantate für Ihren Zahnersatz: Die Vorteile fester Zähne genießen

In unserer Zahnarztpraxis haben wir es regelmäßig mit Menschen zu tun, die einen großen Teil oder alle Zähne verloren haben. Und wer einmal schöne und gesunde Zähne hatte, der weiß, was sie für den Alltag und das soziale Leben bedeuten. Festsitzender Zahnersatz auf Implantaten gibt Ihnen das Gefühl und die Funktion Ihrer natürlichen Zähne zurück.

Das bietet unsere Behandlung mit der „All-on-4/6®“ Methode:

  • Implantate und festsitzenden Zahnersatz auch ohne langwierigen Knochenaufbau!
  • „Dritte Zähne“, die kaum von Ihren natürlichen Zähnen zu unterscheiden sind!
  • Zahnersatz, den Sie in Absprache mit uns sofort belasten können!
  • Funktion und Ästhetik wie das Original!
  • Reinigen und pflegen Sie Ihre festen Zähne leicht und wie gewohnt!
  • Die Methode ist schonend, schmerzfrei und deutlich kürzer als eine konventionelle Behandlung!
  • Dank digitaler Technik und moderner Anästhesie ist die Belastung für unsere Patienten minimal.

Sie möchten mehr wissen? Unser Team berät Sie jederzeit gerne! ☎ +43 1 715 35 21 oder in unserer Praxis in der Werdertorgasse 15 EG, 1010 Wien!

Schonend und sicher zu festen Zähnen

Älteres Seniorenpaar erfreut sich ihrer neuen Lebensqualität

Zahnersatz auf Implantaten unterscheidet sich kaum von gesunden und natürlichen Zähnen. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die Zahnersatz sicher und fest tragen – von der einzelnen Zahnkrone bis zur kompletten Brücke für den zahnlosen Kiefer. Die Behandlungsmethode „All-on-4/6®“ steht in unserer Zahnarztpraxis in Wien vor allem für eine neue Lebensqualität von Patientinnen und Patienten.


Welche Rolle spielt Zahnersatz auf Implantaten für Ihre Gesundheit und Ihre Lebensqualität?


Vier oder sechs Implantate für festen Zahnersatz: Das Prinzip

Die Behandlungsmethode All-on-4/6® wurde Anfang der 1990er-Jahre von Prof. Paulo Malo in Lissabon entwickelt. Vor allem die digitale Technik ermöglicht uns heute eine implantologische Behandlung, die für unsere Patienten ohne nennenswerte Belastungen verläuft.

All-on-4/6® in Kürze:

  • Sind die Voraussetzungen gegeben, setzen wir in der Regel vier oder sechs Implantate in den Kiefer (zumeist im Oberkiefer) ein.
  • Möglich ist eine Versorgung des Unterkiefers und des Oberkiefers.
  • Die beiden hinteren Implantate fixieren wir leicht schräg in einem genau definierten Winkel und an exakt berechneten Positionen.
  • Innerhalb kurzer Zeit nach der Implantation verschrauben wir eine erste festsitzende Brücke auf den Implantaten.
  • Der Zahnersatz ist hochwertig, sofort belastbar und wird später gegen die endgültige Versorgung ausgetauscht.
All-on-4 Modell zeigt festen Zahnersatz auf 4 Zahn-Implantaten

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie gerne an: ☎ +43 1 715 35 21.

Assistentin betreut älteren Patienten bei der digitalen Volumentomographie in der Zahnarztpraxis in Wien

Festsitzende Zähne: Ihr individueller Zahnersatz aus Wien

Wenn Chirurgen Eingriffe vornehmen, ohne das Gewebe zu verletzen, dann sprechen wir von „minimalinvasiven Methoden“. In der Implantologie heißt das: Der Zahnarzt oder Implantologe setzt die Implantate durch eine minimale Öffnung in der Schleimhaut in den Kieferknochen ein. Hierfür benötigen wir einen exakten Plan. Vor dem Eingriff kommt daher modernste Röntgentechnik zum Einsatz: ein DVT – der digitale Volumentomograph.


Digital und in 3D: Erfahren Sie mehr über die strahlungsarme Röntgentechnik „DVT“


Per „Navi“ direkt ins Ziel gesteuert

Sind alle Daten komplett erhoben, übertragen wir die ermittelte Position der Implantate auf eine sogenannte OP-Schablone, die von unseren Zahntechnikern gefertigt wird. Diese Schablone führt die Instrumente des Zahnarztes exakt zum Ziel – zum Einsatzort der Implantate. Daher sprechen die Experten von der „navigierten Implantologie“.

Navigierte Implantologie für feste Zähne am Laptop-Modell
Positionierung von 4 Zahn-Implantaten am grafischen Modell des Unterkiefers

Die beste Position für jedes Implantat

Ein perfekt gesetztes Implantat benötigt immer die optimale Position im Knochen. Mit unserer computergestützten 3-D-Planung und unserer Erfahrung können wir diese Entscheidung genau treffen: individuell für jeden Patienten und für jedes Implantat! So werden Implantate fest verankert, um den geplanten Zahnersatz dauerhaft und sicher zu tragen!

Zahnersatz aus Meisterhand

Sitzen die Implantate fest in ihrer geplanten Position, nehmen wir oder der Zahntechnikermeister einen Abdruck. Sie erholen sich, und der erste Zahnersatz wird angefertigt. Je nach Verlauf der Behandlung erhalten Sie nach einiger Zeit Ihre endgültigen „Dritten Zähne“ – fest und dauerhaft!

Fester Zahnersatz auf 4 Zahn-Implantaten am grafischen Modell des Unterkiefers
Zahnarzt Dr. Andreas Quidenus begrüßt älteren Patienten zur Behandlung in Wien

Um Implantate müssen wir uns kümmern

Implantate und Zahnersatz benötigen eine professionelle Pflege und Reinigung. Wie bei den natürlichen Zähnen können Bakterien Entzündungen hervorrufen (Periimplantitis), die für Knochenschwund und Implantatverlust verantwortlich sind. Daher führen wir mindestens zweimal jährlich eine umfassende Implantatprophylaxe durch.

Wer problemlos lachen, sprechen oder essen möchte, braucht feste und gesunde Zähne – oder perfekten Zahnersatz! Ihren Beratungstermin für „All-on-4/6®“ können Sie direkt mit uns vereinbaren: ☎ +43 1 715 35 21.

Feste Zähne aus Wien: Ihre Fragen, unsere Antworten!

Was kostet die Implantation nach der All-on-4/6® Methode?

Generell sind die Kosten für Implantate und die Behandlung von vielen Faktoren abhängig. Damit unsere Patienten den finanziellen Aufwand einschätzen können, erhalten sie einen transparenten Heil- und Kostenplan. Die Behandlung ist eine Privatleistung, deren Kosten der Patient trägt.

Kann die All-on-4/6® Behandlung in Vollnarkose durchgeführt werden?

Durch die minimalinvasive Implantologie ist die Behandlung schonend und sehr schmerzarm in örtlicher Betäubung möglich. Dennoch bieten wir auch die Vollnarkose an. Hier kooperieren wir mit einem erfahrenen Anästhesisten – Primarius Dr. Herwig Feik.

Wer kann mit der All-on-4/6® Methode behandelt werden?

Sind nur noch wenige Zähne vorhanden oder ist der Kiefer bereits zahnlos, ist unsere Behandlung eine Alternative zur herausnehmbaren Prothese. Selbst bei einem geringen Knochenvolumen sind Implantate möglich. Durch eine umfassende Diagnostik stellen wir die Eignung unserer Patienten fest und beraten jeden umfassend zu den Möglichkeiten der modernen Implantologie.

Wie sicher ist die All-on-4/6® Behandlung?

Die Methode ist seit über 15 Jahren klinisch bewährt und dokumentiert. Dr. Andreas Quidenus und sein Team verfügen über viel Erfahrung und die fachlichen Voraussetzungen für eine sichere Implantation in unserer Zahnarztpraxis in Wien.

Fragen Sie uns

Ihre Fragen zu „All-on-4/6® beantworten wir gerne: ☎ +43 1 7153521.

Wie können wir Ihnen helfen?

Jetzt Termin vereinbaren unter: +43 1 715 35 21 Wir freuen uns auf Ihren Besuch